bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

© Marian Lenhard

Angela Stangorra

Angela Stangorra studierte bei Prof. Jens Ellermann an der Musikhochschule Hannover. Nach ihrer künstlerischen Reifeprüfung war sie als seine Assistentin tätig und beendete ihr Studium 2001 mit dem Konzertexamen. Studien der Barockvioline bei Prof. Anne Röhrig ergänzten ihre Ausbildung. Angela Stangorra absolvierte Meisterkurse bei Prof. Igor Ozim, Prof. Thomas Brandis sowie Prof. Rainer Kussmaul. Als Konzertmeisterin im European Union Youth Orchestra musizierte sie mit Dirigenten wie Bernard Haitink, Carlo Maria Giulini und Sir Colin Davis.

Neben ihrer Orchestertätigkeit als Mitglied der Bamberger Symphoniker seit 2007 gilt ihr großes Interesse der Kammermusik, wobei sich ihre musikalische Bandbreite von der historischen Aufführungspraxis bis zur Beschäftigung mit zeitgenössischen Werken erstreckt. Sie ist Gründungsmitglied von fattoamano – Barocksolisten der Bamberger Symphoniker.