bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

Gregor Moser

Gregor Moser wurde in Innsbruck geboren und erhielt ab dem 8. Lebensjahr Schlagzeugunterricht bei Andreas Schiffer an der Städtischen Musikschule Hall in Tirol. Nach einem Konzertfachstudium am Tiroler Landeskonservatorium bei Norbert Rabanser und Gunnar Fras, wechselte er 2017 im Rahmen eines Masterstudiums an die Zürcher Hochschule der Künste in die Klasse von Klaus Schwärzler, Raphael Christen und Benjamin Forster.
Erste Erfahrungen im Orchester sammelte er beim Tiroler Sinfonieorchester Innsbruck, ehe er 2014 in die renommierte Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker aufgenommen wurde. Es folgten Engagements an der Wiener Staatsoper, sowie Konzerte und Tourneen mit den Wiener Philharmonikern, dem Gustav Mahler Jugendorchester und dem Gewandhausorchester Leipzig. 2018 erhielt er seine erste Festanstellung als 1. Schlagzeuger bei den Augsburger Philharmonikern.
Seit 2021 ist er 1. Schlagzeuger bei den Bamberger Symphonikern.