© Marian Lenhard

Shoko Murakami

Shoko Murakami, geboren in Sapporo (Japan), studierte zunächst an der Toho Gakuen School of Music in Tokio bevor sie 2014 ihr Violinstudium an der Lübeck Musikhochschule bei Prof. Heime Müller aufnahm. Sie ist mehrfache Preisträgerin bei Wettbewerben in Japan und war Teilnehmerin beim Kammermusik-Meisterkurs des Tokio Quartet, beim MMCJ Kammermusik-Meisterkurs bei Alan Gilbert, beim East Neuk Festival in Schottland bei Valentin Erben sowie beim Internationalen Meisterkurs bei Leonidas Kavakos in Athen.

Als Solistin konzertiert Shoko Murakami mit dem Lübecker Philharmoniker sowie dem Sapporo Symphonie Orchester und war Konzertmeisterin im Pacific Music Festival.

2018 schloss sie ihr Konzertexamen mit Höchstpunktzahl ab. 2018/2019 war sie Akademistin bei dem Elbphilharmonie Orchester Hamburg.