bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

Aktuelle Informationen zur Saison 20/21

Am Freitag, 25. September 2020 finden um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr zwei Zusatzkonzerte
statt, für die es noch Restkarten gibt. Das Orchester spielt folgendes Programm ohne Pause:

Wolfgang Amadeus Mozart  Sinfonia concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester, KV 364 (320 d)
Antonín Dvořák                     Symphonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Dirigent                                 Jakub Hrůša
Solisten                                 Ilian Garnetz (Violine)
                                               Wen Xiao Zheng (Viola)

Karten hierfür können am Freitag, 25. 9. 2020 ab 9.00 Uhr bei unserer Vorverkaufsstelle bvd Kartenservice, Tel. 0951/ 98 08 220 erworben werden.



 

Karten für Kammer- und Orgelkonzerte können ab sofort beim bvd im Vorverkauf erworben werden. Der Verkauf von Einzelkarten für sämtliche Abonnementkonzerte 2020/2021 kann derzeit leider nicht stattfinden, da wir die wenigen zugelassenen Plätze nur für Abonnementsinhaber reserviert halten. Alle Abonnentinnen und Abonnenten werden dazu in den nächsten Tagen von uns postalisch angeschrieben.
Über den Vorverkauf für Sonderkonzerte werden wir zu einem späteren Zeitpunkt Informationen bereitstellen.
Für das Kammerkonzert mit Sol Gabetta (25.4.) suchen wir aktuell einen Ersatztermin in der nächsten Saison und werden diesen baldmöglich bekanntgeben. Die beiden Konzerte mit Rudolf Buchbinder (28./29.05) werden auf den 07. und 08.10.2020 verschoben. Weitere Informationen dazu werden hier bekannntgegeben, sobald die Anzahl der zulässigen Besucher für Oktober feststeht.
Mögliche Programmänderungen zu den geplanten Konzerten entnehmen Sie bitte dem Link Programm & Tickets / Konzertübersicht.
Die Bamberger Symphoniker freuen sich mit Ihnen gemeinsam auf eine wunderbare Saison. Wir werden alles unternehmen, um Ihnen, unserem Publikum, auch unter diesen erschwerten Umständen unvergessliche, musikalische Erlebnisse zu ermöglichen.