bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

Marcus Rudolf Axt

Schöpfung 2022/2023

Liebe Musikfreunde,

die Musik, und die Kunst im allgemeinen, ist etwas, das auf gesellschaftliche Entwicklungen, auf das Leben, reagiert. Manchmal nimmt ein Kunstwerk sogar eine Vorahnung von dem auf, was noch geschehen wird. Meisterhafte Kunstwerke, große Symphonien sind dabei allgemeingültig und entwickeln ihre Faszination für die Zuhörer unabhängig von ihrem Zeitalter. Auch Umbrüche, Krisen sind oft Auslöser für das Kunstschaffen. So ist es die »Schöpfung«, die wir in der kommenden Saison musikalisch betrachten wollen: als musikalischen Schöpfungsakt, als Vertonung der Natur, Fauna und Flora in alter Zeit, und als Reaktion auf die Verletzungen der Schöpfung durch Naturkatastrophen, die sogenannte Klimakrise, und auch die menschengemachten Krisen in Osteuropa und andernorts.

Wir möchten unsere Verantwortung für die Kultur überdenken – Kultur auch als Auftrag, die Schöpfung zu bewahren, und auf diesem Wege musikalische Denkanstöße zu geben, die gleichzeitig künstlerischen Hörgenuss versprechen. Auch die Reisen des Weltorchesters, die nach der Pandemie wieder buchstäblich an Fahrt aufnehmen sollen, werden wir unter dem Gesichtspunkt der Umweltverträglichkeit neu betrachten. Dazu gibt es eine Reihe an Ideen, die wir in den nächsten Monaten und Jahren ausarbeiten werden.

Nun aber zur Musik, der Hauptsache unserer Arbeit: die »Schöpfung« bringt Ihnen, dem weltbesten Publikum, eine Reihe an hörenswerten Konzerten mit Meisterwerken von Haydn überBruckner bis Mahler. Große Künstler, Solistinnen wie Dirigenten, dürfen wir in Bamberg begrüßen: Mitsuko Uchida, Julia Fischer, Frank Peter Zimmermann, Katia und Marielle Labèque, Sol Gabetta oder Yefim Bronfman sowie unsere Ehrendirigenten Herbert Blomstedt und Christoph Eschenbach, Manfred Honeck, Andris Nelsons, Jonathan Nott und viele andere.

Wir freuen uns auf alle Tourneen mit unserem Chefdirigenten Jakub Hrůša: nach Spanien und nach Fernost, aber auch auf Gastspiele beim Lucerne Festival, im Vatikan, in Gent, in Wien und in den großen Philharmonien Deutschlands von der Elbe bis zur Isar. Seien Sie dabei, genießen Sie mit uns die neue Konzertsaison, ob in Bamberg oder auf Reisen. Wir freuen uns auf Sie!

Marcus Rudolf Axt
Intendant

Die Saisonbroschüre zum Download finden Sie hier.