bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

Christian Schmitt
© Christian Schmitt

»principal organist« Christian Schmitt

Als einer der interessantesten Organisten seiner Generation ist ChristianSchmitt ein erfolgreicher Gast auf internationalen Podien und Emporen. Er spielt die große romantische Orgelliteratur ebenso wie das Repertoire der Barockepoche, und auch auf dem weiten Feld der zeitgenössischen Musik kennt man ihn als gefragten Experten. Seine CD mit Orgelsymphonien Charles-Marie Widors mit unserem Orchester erhielt 2013 einen ECHO Klassik – eine Auszeichnung, die Christian Schmitt geradezu prädestiniert für das Amt des »Principal Organist« unseres Orchesters.

Christian Schmitt
© Christian Schmitt

Seit mittlerweile drei Spielzeiten kuratiert Christian Schmitt die Reihe der Orgelkonzerte der Bamberger Symphoniker und holt dafür immer wieder die Großen seines Fachs sowie vielversprechende Jung-Organisten nach Bamberg. Seine Repertoire-Neugier demonstriert Christian Schmitt in Bamberg nicht nur als künstlerischer Leiter unserer Orgelreihe, sondern auch selbst musizierend. Im Joseph-Keilberth-Saal steht ihm dabei eine Orgel aus dem Hause Georg Jann zur Verfügung.

Eine Besonderheit der Orgelreihe stellen die »Orgel plus«-Konzerte dar, bei denen die prächtige Jann-Orgel im Joseph-Keilberth-Saal in Kombination mit anderen Instrumenten, gespielt von Mitgliedern unseres  Orchesters, zu erleben ist. In der kommenden Saison sind dies unser Solo-Posaunist Angelos Kritikos, unser 2. Konzertmeister Harald Strauss-Orlovsky, unsere Trompeter Lutz Randow, Markus Mester, Thomas Forstner, Till Weser und Johannes Trunk sowie unser Solo-Pauker Holger Brust. Als Solist ist unser Principal Organist u.a. in einem Sonderkonzert zum Advent zu erleben, an dem auch der Kammerchor des Tschechischen Philharmonischen Chors Brno sowie Vokalsolisten beteiligt sind.

Fotos von Christian Schmitt zum Download

www.christianschmitt.info