bamberger symphoniker

resonating worldwide

Zurück zur Übersicht

Konzert

So
23
Jul 23

Gastspiel in Ottobeuren

Ottobeuren, Basilika
15:00 Uhr

Spätromantische Bekenntnisse! Dvořák lag sehr daran, die katholische Kirchenmusik in seiner böhmischen Heimat zu erneuern. Religiosität war für ihn eine notwendige Voraussetzung für sein Schaffen und er meinte: »Wundern Sie sich nicht, dass ich so gläubig bin – aber ein Künstler, der es nicht ist, bringt nicht solches zustande.« Gerade im fortgeschrittenen Alter gewann die Vertonung liturgischer Texte für ihn zunehmend an Bedeutung – womöglich als Ausdruck der Auseinandersetzung mit Gedanken an das Ende des Lebens. 1894 schrieb er während seiner Zeit in New York die »Biblischen Lieder«. Kurz zuvor erreichten ihn Nachrichten vom Tod der Zeitgenossen Tschaikowski und Gounod sowie auch die Mitteilung aus der Heimat, dass sein Vater gestorben sei. Das Ausdruckspektrum der zehn Gesänge auf Texte aus dem Psalmenbuch reicht von Klage und Fürbitte über Angst und Zuversicht bis hin zum Lob Gottes und Vertrauen auf dessen Hilfe – ergreifende Stücke, die in beklemmender Situation weit weg von seinem geliebten Böhmen entstanden. Zum Abschluss dann einige orchestrale Vulkanausbrüche mitsamt unvergesslichen Ohrwurm-Melodien: In der populären d-Moll-Symphonie von César Franck, den ein Zeitgenosse aufgrund der von ihm konstruierten Strukturen augenzwinkernd »Modulations-Maschine« nannte. Der gebürtige Belgier war wie Dvořák streng katholisch, wirkte lange als Organist in Paris – und entwickelte als Komponist eine ganze eigene Kreativität. Die 1889 uraufgeführte Symphonie ist dafür ein klingendes Zeugnis. Zahlreiche Kämpfe werden in ihr durchlebt, doch sie endet mit einem inneren Triumph. Die Schlussklänge sind feierlich, majestätisch, stolz – schließlich hieß es über Francks Œuvre: »Er weiß sich eins mit Gott und vertraut auf die Mission, die er ihm auf Erden gegeben hat.«

Jakub Hrůša Dirigent
Gerhild Romberger Alt

Antonín Dvořák Biblische Lieder op. 99
César Franck Symphonie d-Moll

Tickets