bamberger symphoniker

resonating worldwide

AKTUELLES

Kent Nagano dirigiert Hosokawa und Bruckner

Samstag, 24. Februar 2024 um 20 Uhr >> Das Konzert ist ausverkauft.
Sonntag, 25. Februar 2024 um 17 Uhr
>> Das Konzert ist ausverkauft.

Kent Nagano Dirigent
Daniela Koch Flöte

Toshio Hosokawa »Ceremony« für Flöte und Orchester (Deutsche Erstaufführung)
Anton Bruckner Symphonie Nr. 3 d-Moll

Die Konzerteinführung findet eine Stunde vor Konzertbeginn im Joseph-Keilberth-Saal statt. Solistin Daniela Koch und Komponist Toshio Hosokawa werden in der Einführung sprechen.


Giovanni Antonini dirigiert Mendelssohns "Italienische"

Freitag, 01. März 2024 um 18 Uhr >> Das Konzert ist ausverkauft.
Samstag, 02. März 2024 um 20 Uhr >> Das Konzert ist ausverkauft.

Giovanni Antonini Dirigent
Julia Lezhneva Sopran

Joseph Haydn Symphonie B-Dur Hob. I:85 »La Reine«
Wolfgang Amadeus Mozart Exsultate jubilate KV 165
Gioachino Rossini »Assisa a’ piè d’un salice« aus der Oper »Otello«
Gioachino Rossini »Tanti affetti in tal momento« aus der Oper »La Donna del lago«
Felix Mendelssohn Bartholdy Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 »Italienische«


Auf der Suche nach einem unvergesslichen Geschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Konzertbesuch bei den Bamberger Symphonikern?

Klicken Sie hier und machen Sie Ihren Liebsten eine musikalische Freude.


Chefdirigent Jakub Hrůša verlängert bis 2029 bei den Bamberger Symphonikern

"Wie der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Markus Blume, gemeinsam mit Intendant Marcus Rudolf Axt heute mitteilte, hat der Chefdirigent der Bamberger Symphoniker, Jakub Hrůša, seinen Vertrag auf gemeinsamen Wunsch mit dem Orchester bis zum Ende der Saison 2028/2029 verlängert."

Wir freuen uns sehr auf die nächsten fünf Jahre mit unserem Chefdirigenten und auf eine weiterhin fruchtbare und inspirierende musikalische Zusammenarbeit!

Hier geht es zur vollständigen >> Pressemeldung.


Die Konzerteinführung zu allen Abonnementkonzerten findet jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn im Joseph-Keilberth-Saal statt.

Tiefgarage an der Konzerthalle: Veranstaltungsticket wieder verfügbar

Leider war es nach einer Softwareumstellung der Parkautomaten in letzter Zeit nicht möglich, das Veranstaltungsticket wie bisher vor Konzertbeginn zu lösen. Wir waren diesbezüglich in engem Austausch mit den Stadtwerken und freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Problem behoben wurde. Ab sofort können Sie wieder vorab ein Veranstaltungsticket für 6 € erwerben, das fünf Stunden lang gültig ist.


NEU in dieser Saison:

Anstelle des ehemaligen Bus Shuttles verkehrt jetzt ein "Shuttle Taxi" von der Tiefgarage Georgendamm (Hornthalstraße 2A) zur Konzerthalle.
Das Shuttle Taxi fährt 45, 30 und 15 Minuten vor Konzertbeginn (nur bei Abo-Konzerten) ab.

Nach dem Konzert fährt das "Shuttle Taxi" mindestens zwei Mal zurück zur TG Georgendamm.

Weiterhin fährt nach Konzertende unserer Abo-Reihen A bis E ein Konzertbus von der Bushaltestelle vor der Konzerthalle über den Bahnhof zum ZOB.

Die Konzerthalle sowie die Abendkasse öffnen nun 75 Minuten vor Konzertbeginn ihre Türen.


Unser Programm für die Saison 23/24!

 

Die Saisonbroschüre HIER als PDF herunterladen oder anschauen.

Sie können HIER ein Exemplar unserer Broschüre (nach)bestellen.


Diese Leistungen erhalten Sie direkt über unseren Ticketshop

  • Buchung neuer Abonnements
  • Automatische Verlängerung bestehender Abonnements
  • Abo-Tauschkarten
  • Verkauf von Einzelkarten für Abo-Konzerte, Kammer-, Orgel-, Familien- und Sonderkonzerte
  • Verkauf von Karten für die Silvesterkonzerte (ab 23. Oktober 2023)
  • Versand unserer Saisonbroschüre
  • Verkauf von CDs und Publikationen

Bamberger Symphoniker Shop
Lange Str. 30
96047 Bamberg
Telefon 0951 - 99 39 10 99
ticket[at]bamberger-symphoniker.de
Geschäftszeiten: Mo-Sa 10–15 Uhr

Bamberger Symphoniker Shop Mitarbeiterinnen

News


Direct to disc: Dvořák »FROM THE NEW WORLD«

Ausgezeichnet mit einem Supersonic Pizzicato: Unsere neue Direct to Disc

Dvořák »From the new world«

Bamberger Symphoniker, Jakub Hrůša

2023 Accentus Music

BAMBERG DIARY #3

Bamberg Diary #3

BAMBERG DIARY #3 –In Bamberg Zuhause

Das neue Bamberg Diary ist erschienen!

Die Bamberger Symphoniker, die normalerweise auf allen Kontinenten ihre Gastspiele geben, waren in den
Jahren 2020 und 2021 gezwungen, auf ihre geplanten Tourneen zu verzichten. Dennoch ist es dem
Fotografen Andreas Herzau auch im dritten Band des BAMBERG DIARY gelungen, das Orchester auf geniale Art
und Weise zu porträtieren – und einen ganz besonderen Stadtführer zu schaffen.

Erhältlich im Shop der Bamberger Symphoniker und überall dort, wo es Bücher gibt.

LIEBESTOD

Liebestod Cover

Ausgezeichnet mit einem Supersonic Pizzicato: Unsere neu bei Accentus erschienene CD "Liebestod"

Richard Wagner - Prelude and Liebestod from "Tristan and Isolde"
Gustav Mahler - Totenfeier
Gustav Mahler - Adagietto from Symphony No. 5
Richard Strauss - Tod und Verklärung

Bamberger Symphoniker, Jakub Hrůša

2023 Accentus Music

HANS ROTT: SYMPHONY NO. 1

Ausgezeichnet mit dem ICMA - International Classical Music Award

Hans Rott schrieb seine erste Sinfonie voller bahnbrechender musikalischer Ideen und einer einzigartigen Vision, wie sich die Sinfonie entwickeln könnte zu einer Zeit, als sein jüngerer Schulkamerad Mahler gerade erst anfing und sein Lehrer Bruckner sich durch eine Schaffenskrise quälte. Jakub Hrůša und die Bamberger Symphoniker präsentieren dieses Meisterwerk neben Werken von Bruckner und Mahler und werfen ein neues Licht auf ein Werk, das es verdient, im Zentrum des symphonischen Repertoires zu stehen.

Die Jury der ICMA schreibt: "(...) ihre Interpretation ist so überzeugend, dass man sagen kann, dass sich niemand sonst so intensiv für Rotts Musik eingesetzt hat wie die (Bamberger Symphoniker mit Jakub Hrůša) auf dieser Aufnahme. Werke von Bruckner und Mahler, die beide Rotts Werk bewunderten, runden diese hervorragende CD ab."

Erschienen bei der Deutschen Grammophon.

Zu unserer Mediathek...

Hier finden Sie die Videos und Aufzeichnungen unserer Konzerte der letzten Monate.