bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

Konzerthalle Bamberg
© Andreas Herzau

Aktuelle Stellenausschreibungen

Offene Stellen

Die Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie haben derzeit folgende Vakanzen annonciert:

1. Violine tutti
Vertragsbeginn: ab sofort
Vorprobespiel: 08.01.2019
Hauptprobespiel: 09.01.2019
Bewerbungsschluss: 13.12.2018

Solo Viola (koord.)
Vertragsbeginn: nach Vereinbarung
Probespiel: tba
Bewerbungsschluss: tba

Bewerbungen erbitten wir ausschließlich online über www.muv.ac. Die Teilnahme am Probespiel ist nur nach erfolgreicher Bewerbung und schriftlicher Einladung durch das Orchester möglich.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

ORCHESTERWART (m/w/d)
(unbefristet in Vollzeit, 40 Std./Woche)

Sie suchen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem der führenden Symphonieorchester Deutschlands, schätzen den Umgang mit Menschen hinter den Kulissen, Reisen ins In- und Ausland, selbständiges Arbeiten in flexiblen Arbeitszeiten auch abends und am Wochenende und zeichnen sich durch ein offenes und freundliches Auftreten aus? Sie verfügen nach Möglichkeit auch über einen Führerschein der Klasse C1E, sind handwerklich geschickt und haben Grundkenntnisse der englischen Sprache? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Als Orchesterwart der Bamberger Symphoniker sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf der Logistik auf Konzertreisen und verantworten den Auf- und Abbau von Musikinstrumenten, Stühlen und Notenpulten auf den Konzertbühnen in Franken, Deutschland und der Welt.

Die Anfangsvergütung richtet sich nach TV-L Entgeltgruppe 5 zzgl. Theaterbetriebszuglage sowie zzgl. betrieblicher Altersvorsorge. Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Festanstellung.


Bewerbungen erbitten wir entweder online im PDF Format an: ronja.guenther@bamberger-symphoniker.de oder postalisch unter:

Stiftung Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie
Frau Ronja Günther
Mußstraße 1
D-96047 Bamberg

Bewerbungsschluss: 02. Dezember 2018

 

Für die Joseph-Keilberth-Orchesterakademie suchen wir:

Fagott
Vertragsbeginn: 01.03.2019
Probespiel: 10.12.2018
Bewerbungsschluss: 04.11.2018

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Orchesterakademie sind:

Altershöchstgrenze: 26 Jahre (zum Zeitpunkt des Probespiels)
Abgeschlossenes oder laufendes Studium an einer Musikhochschule
Bestandenes Probespiel
Bestehen der Probezeit (4 Monate)
gute Deutschkentnisse

Bewerbungen
erbitten wir ausschließlich online über www.muv.ac.



Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für unser

NOTENARCHIV
(unbefristet, 20 Std./Woche)

Die vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit bei unserem international agierenden Orchester mit jährlich über 100 Konzerten im In- und Ausland umfasst u.a.:

  • Bereitstellung und Prüfung des orchestereigenen Notenmaterials bzw. Bestellung von Leihmaterialien, Erstellung und digitale Sicherung von Orchestermaterialen
  • Einrichten der Stimmen nach den Vorgaben der Dirigenten, Konzertmeister und Stimmführer
  • Werk-, Verlags- und Besetzungsrecherche zur Unterstützung der Programmplanung
  • Kontakt zu Dirigenten, Orchestermusikern, Verlagen und Künstleragenturen
  • Pflege des orchestereigenen, OPAS-basierten Notenarchivs 

Wenn Sie mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen, PC Kenntnisse (idealerweise auch OPAS), sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine strukturierte, gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise aufweisen und zudem eine hohe Belastbarkeit und Teamfähigkeit mitbringen, bewerben Sie sich mit Ihren relevanten Unterlagen (bitte ausschließlich im PDF-Format) an: ronja.guenther@bamberger-symphoniker.de

Die Vergütung richtet sich nach TV-L Entgeltgruppe 6. Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Festanstellung.

Bewerbungsschluss: 02. Dezember 2018

Ansprechpartner: Ronja Günther