bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

© Marian Lenhard

Katharina Cürlis

Vorspielerin

Katharina Cürlis erhielt im Alter von fünf Jahren zunächst Violinunterricht, wechselte später zur Viola und studierte nach dem Abitur an den Musikhochschulen Köln, Utrecht und Berlin. Sie war Stipendiatin der Stiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz, wurde gefördert im Rahmen von »Live Music Now« und spielte in verschiedenen Kammermusikensembles und Jugendorchestern. Nach ihrer Aushilfstätigkeit bei den Münchner Philharmonikern wurde Katharina Cürlis im Jahr 2005 als Vorspielerin bei den Bratschen Mitglied der Bamberger Symphoniker.