bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

Zurück zur Übersicht

Konzert

Sa
15
Okt 22

Julia Fischer & Daniel Müller-Schott

Abo D
Bamberg, Konzerthalle, Joseph-Keilberth-Saal
20:00 Uhr

Aufzeichnung & Sendung BR-KLASSIK

Religionen und Mythen haben verschiedenste Ansichten zur Entstehung der Welt überliefert. Milhauds 1923 komponierte Ballettmusik »La création du monde« basiert auf afrikanischen Volkssagen – und ist zudem vom Jazz beeinflusst. Stark rhythmisiert dreht sich alles zunächst um das anfängliche Chaos und das magische Eingreifen mehrerer Götter. Meditativ fließend erwacht dann die fantasievolle und teils bizarre Pflanzen- und Tierwelt, orgiastisch wird die Erweckung des ersten Menschenpaares zelebriert. Einen Schöpfungsgedanken hegte auch der Impressionist Debussy mit seinem 1912 orchestrierten Werk »Printemps«, das von Botticellis Bild »Primavera« inspiriert wurde: »Ich möchte das langsame Entstehen der Wesen und Dinge in der Natur ausdrücken, dann ihre aufsteigende Entwicklung bis zu einem abschließenden Freudenausbruch über die Wiedergeburt zu einem irgendwie erneuerten Leben.« Villa-Lobos, der sich als »schillernden Urwaldvogel aus dem Amazonas« bezeichnete, widmete seiner Heimat 1917 eine Tondichtung, welche den Untertitel »Brasilianisches Indianerballett« trägt: Ein kühnes Stück, in dem musikalische Themen der Ureinwohner verwandelt sind und das von der vielfältigen Landschaft berichtet – mitsamt Geräuschkulisse aus dem mächtigen Regenwald. Zwischen diesen Klanggemälden spielen wir zusammen mit Julia Fischer und Daniel Müller-Schott ein brillantes Konzert, welches den Eindruck des organisch Gewachsenen und natürlich Atmenden vermittelt: 1887 hatte Brahms am Thunersee den »kuriosen Einfall« zu diesem Werk mit gleich zwei engmaschig verwobenen Solisten – was er humorvoll als »achtsaitige Riesengeige« kommentierte.

Juanjo Mena Dirigent
Julia Fischer Violine
Daniel Müller-Schott Violoncello

Darius Milhaud La Création du monde op. 81
Johannes Brahms Doppelkonzert für Violine und Violoncello
Claude Debussy Printemps
Heitor Villa-Lobos »Amazonas« Symphonische Dichtung