bamberger symphoniker

extraordinary city.
extraordinary orchestra.

© Andreas Herzau
Zurück zur Übersicht

Konzert

Mo
25
Jun 18

Japan-Tournee

Tokio - Bunka Kaikan
19:00 Uhr

Japan ist für alle Orchester weltweit eines der wichtigsten Gastspielländer. Das Interesse der Japaner an klassischer Musik, ihre Aufmerksamkeit im Konzert sowie ihre enthusiastischen Reaktionen nach einem gelungenen Abend sind legendär. Auch die Bamberger Symphoniker können auf eine lange Reihe an
Gastspielen zurückblicken – und im Juni 2018 sogar ein kleines Jubiläum feiern: Dann wird es nämlich fast auf den Monat genau 50 Jahre her sein, dass wir das erste Mal im »Land der aufgehenden Sonne« gastierten: Am 15. Mai 1968 gaben wir unser erstes Konzert in Tokio unter der Leitung des damaligen Chefdirigenten
Joseph Keilberth – nur zwei Monate vor dessen plötzlichem Tod. Auf dem Programm standen damals Werke von Weber, Hindemith und Beethoven.

Jakub Hrůša Dirigent
Yulianna Avdeeva Klavier

Johannes Brahms Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15
Antonín Dvořák Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88